Datenschutz

Datenschutzrichtlinie

Informationen zum Datenschutz und zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten als Mitglied

Die Gesellschaft für Moderne Kunst nimmt den Datenschutz und damit den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Gern informieren wir Sie daher über die Art und Weise, wie Ihre personenbezogenen Daten in unserem Verein verarbeitet werden.

Ihre Daten werden im Namen und Auftrag der
Gesellschaft für Moderne Kunst am Museum Ludwig Köln e.V.
Bischofsgartenstr. 1
50667 Köln
info@gesellschaft-museum-ludwig.de
vertreten durch den Vorstand der Gesellschaft für Moderne Kunst am Museum Ludwig Köln e.V.
verwendet.

Ihre personenbezogenen Daten werden bei uns für folgende Zwecke verarbeitet:

1. Versand von Einladungen zu Veranstaltungen der Gesellschaft für Moderne Kunst sowie des Museum Ludwig.
2. allgemeine Informationen über die Gesellschaft für Moderne Kunst und das Museum Ludwig
3. anlassbezogene Schreiben der Gesellschaft für Moderne Kunst und des Museum Ludwig
4. Versand von Zuwendungsbestätigungen, Mitgliedskarten und Publikationen
Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist für die Kontaktaufnahme und -pflege im Rahmen der Mitgliedschaft erforderlich. Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt von Ihrer Seite freiwillig, ist jedoch für die Bereitstellung von Informationen unsererseits für Sie als Mitglied der Gesellschaft für Moderne Kunst notwendig. Für die Durchführung der Vereinsarbeit ergibt sich die Rechtmäßigkeit (Rechtsgrundlage) für die Verarbeitung Ihrer Daten daher aus Art. 6 Abs. (1) lit. f) DSGVO.

Weitere personenbezogene Daten erheben oder verarbeiten wir nur auf Basis Ihrer Einwilligung; die Rechtmäßigkeit (Rechtsgrundlage) für die Verarbeitung Ihrer Daten ergibt sich dann aus Art. 6 Abs. (1) lit. a) DSGVO.

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bei uns von Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten. Auch werden wir Ihre Daten auf Ihren Wunsch berichtigen, falls sich Fehler bei der Speicherung finden sollten. Auf Ihren Wunsch hin löschen wir selbstverständlich auch alle Ihre personenbezogenen Daten, sofern wir keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten einhalten müssen. Für diese Fälle werden wir Ihre Daten für eine weitere Verarbeitung einschränken, so dass sie nicht mehr verwendet werden können. Weiterhin haben Sie ein Widerspruchsrecht gegen die weitere Verarbeitung Ihrer Daten und das Recht, Ihre Daten in elektronischer Form zu erhalten.

Eine Löschung erfolgt nicht, wenn Ihre Daten für die weitere Durchführung einer Mitgliedschaft unverzichtbar sind, es sei denn, die Mitgliedschaft endet.