Editionen

Zurück
Edition James Rosenquist-Quelle für Rainbow, 1961
				Source for Rainbow, 1961
James Rosenquist: Quelle für Rainbow, 1961 Artwork © Estate of James Rosenquist / VG Bild-Kunst, Bonn 2017

Edition James Rosenquist:
Quelle für Rainbow, 1961

Material: 12-Farben-Inkjetdruck mit Pigmenttinten auf Hahnemühle Photo Rag Smooth, 188 g/qm, Fine Art Print in Museumsqualität (Farbechtheit: ca. 200 Jahre)

Maße: 37,6 × 43,1 cm

Auflage: Limitierte, handnummerierte Auflage von 100, in Kooperation mit dem Estate James Rosenquist

Eine der Bildideen für Rosenquists Rainbow von 1961 war eine Anzeige für Alcoa Aluminium aus dem Life_-Magazin. Die schwarz-weiße Anzeige zeigte ein Fenster mit geöffneten Klappläden, die Rosenquist in der Collage zu einem neuen Bild mit rätselhaftem Charakter verwandelte. Zum einen ergänzte er die auf der Hauswand verlaufenden Schmutzspuren mit farbigen Strichen, zum anderen skizzierte er ein zerbrochenes Fenster mit einer übergroßen Gabel daneben. Seine handschriftlichen Notizen machen klar: _Rainbow kann als Anspielung auf die nicht immer intakten Verhältnisse hinter den Fassaden verstanden werden.

Die Faksimiles sowie die Reproduktionen der Kunstwerke des amerikanischen Künstlers James Rosenquist (1933–2017) gibt die Gesellschaft für Moderne Kunst in Kooperation mit dem Museum Ludwig anlässlich der Ausstellung James Rosenquist. Eintauchen ins Bild heraus. Unser Dank gilt dem Estate James Rosenquist für die Autorisierung. Der Verkaufserlös kommt dem Museum zugute.

Preis pro Exemplar (inkl. 19% MwSt): 250 Euro

zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Versand nur gegen Vorabbezahlung mit Kreditkarte. Versand innerhalb Deutschlands 6 Euro, innerhalb von Europa 10 Euro.

Bestellformular – Einzelexemplare

Bestellmöglichkeit für Mitglieder der Gesellschaft für Moderne Kunst:
Kombination von Faksimile und Reproduktion zum Sonderpreis

Zurück