Kunst im Kontext

Kunst im Kontext #41
Haus
Peter Fischli im Gespräch mit Stanislaus von Moos

Das Gespräch findet statt am Montag, 16. September 2019, 19 Uhr im Kino des Museum Ludwig

Eine Fassung des „Haus“ von Fischli Weiss befindet sich im Zürcher Stadtteil Oerlikon, „scheinbar beiläufig auf einem Grasplatz zwischen Tankstelle, Ampeln und Rennbahn aufgestellt“, wie Stanislaus von Moos es in einem kürzlich über das Werk erschienenen Bildessay beschreibt. Der Schweizer Kunsthistoriker versteht die seit 1985 in verschiedenen Variationen ausgestellte Arbeit als ein Kernstück im Werk von Fischli Weiss. Die Betrachtenden sind unweigerlich mit Fragen konfrontiert: Was sehen sie? Ein architektonisches Modell, eine Skulptur, ein Denkmal? Was hat es mit dieser verkleinerten Nachbildung eines vierstöckigen Gewerbehauses und seinen verschiedenen Ausführungen auf sich? Darüber sprechen Stanislaus von Moos und Peter Fischli im Museum Ludwig.

Die Gesellschaft für Moderne Kunst hat Peter Fischli und David Weiss 2010 mit dem Wolfgang-Hahn-Preis ausgezeichnet.


© Peter Fischli David Weiss, Zürich, 2019
© Peter Fischli David Weiss, Zürich, 2019
© Stanislaus von Moos
© Stanislaus von Moos

FISCHLI WEISS

Die Schweizer Künstler Peter Fischli (*1952) und David Weiss (1946-2012) lernten sich Mitte der 1970er Jahre kennen und beschlossen, gemeinsam Kunst zu machen. Ihr umfassendes Œuvre setzt sich aus einer Vielzahl von Filmen, Fotos, Skulpturen und Installationen zusammen. Im Mittelpunkt ihrer Arbeit steht die Auseinandersetzung mit Aspekten und Gegenständen des alltäglichen Lebens, die sie auf experimentelle und humorvolle Art und Weise in neue Kontexte übersetzen. International bekannt wurden Fischli Weiss mit ihrem 1987 auf der documenta VIII gezeigten Film Der Lauf der Dinge (1987). Das Künstlerduo hat vielfach weltweit ausgestellt, zuletzt u. a. im National Museum of Art, Osaka (2018), im Aspen Museum of Art (2017), im Art Institute, Chicago (2017) und im SFMOMA, San Francisco (2017/18). Das Solomon R. Guggenheim Museum, New York und das Museo Jumex, Mexico City zeigten 2016 eine große Retrospektive. Im Jahr 2003 wurden sie für ihre Arbeit Fragenprojektion (1981-2002) auf der 50. Biennale in Venedig mit dem Goldenen Löwen ausgezeichnet.


STANISLAUS VON MOOS
Stanislaus von Moos (*1940 in Luzern, Schweiz) ist Kunsthistoriker und Professor für moderne Kunst an der Universität Zürich (1983-2005). Er verfasste u.a. Monografien über Le Corbusier (1968ff.), italienische Architektur der Renaissance (Turm und Bollwerk, 1976), die Architektur von Venturi, Scott Brown & Associates (1987; 1999) und zur Designgeschichte der Schweiz (Industrieästhetik, 1992). Darüber hinaus ist er Kurator und Co-Kurator von Ausstellungen (u.a. Le Corbusier Before Le Corbusier, 2002, zusammen mit Arthur Rüegg sowie Louis Kahn. The Power of Architecture, 2012, zusammen mit Jochen Eisenbrand und Mateo Kries). Im unlängst erschienenen Künstlerbuch Haus von Fischli Weiss versucht er zu begründen, warum Haus in mehrfacher Hinsicht ein Kernstück im Werk von Fischli Weiss ist.

Weitere Informationen zum Gespräch.

Kunst im Kontext #35: Alexander García Düttmann: Was ist Gegenwartskunst? Zur politischen Ideologie

Vergangene Veranstaltungen

Mit Kunst im Kontext lädt die Gesellschaft für Moderne Kunst am Museum Ludwig zur Auseinandersetzung mit aktuellen Tendenzen ein. Akteurinnen und Akteure und Expertinnen und Experten der internationalen Kunstszene sprechen über ausgewählte Themen in Theorie und Praxis der Kunst. Die Vortragsreihe stellt die Heterogenität des Kunstgeschehens in den Vordergrund und beleuchtet ihre verschiedenen Pole.

Kunst im Kontext #40

Andrea Fraser: Art in the Age of Plutocracy

Kunst im Kontext #39

Michael Bracewell: An Examination of Modernity. About Richard Hamilton

Kunst im Kontext #38

Jeff Wall über Jeff Wall

Kunst im Kontext #37

Haegue Yang: Over Seven Mountains

Kunst im Kontext #36

Susanne Pfeffer: Ausstellungen machen

Kunst im Kontext #35

Alexander García Düttmann: Was ist Gegenwartskunst? Zur politischen Ideologie
Link zum Vortrag

Kunst im Kontext #34

Peter Piller: Vorzüge der Absichtslosigkeit

Kunst im Kontext #33

Wolfgang Ruppert: Der moderne Künstler. Kreativität zwischen Individualität und Habitus

Kunst im Kontext #32

Marcel Odenbach: Die Erinnerung reicht weiter als das Auge
Link zum Vortrag

Kunst im Kontext #31

Nil Yalter: D’Après STIMMUNG
Link zum Vortrag

Kunst im Kontext #30

George Baker: “The Underneaths of Painting”: Francis Picabia and the Body

Kunst im Kontext #29

Michelle Kuo: Experiments in Art and Technology

Kunst im Kontext #28

Hans Haacke im Gespräch mit Walter Grasskamp und Regina Wyrwoll: Kunst bleibt (nicht) Kunst. Die Spielregeln der Freiheit

Kunst im Kontext #27

Ed Atkins im Gespräch mit Beatrix Ruf
Link zum Vortrag

Kunst im Kontext #26

Prof. Dr. Charlotte Klonk: Bildterror – Wenn Bilder zu Waffen werden
Link zum Vortrag

Kunst im Kontext #25

VALIE EXPORT: Film und Gespräch
mit der Künstlerin und Dr. Yilmaz Dziewior

Kunst im Kontext #24

Kerry James Marshall: INSIDE / OUT
Vortrag des Künstlers in Englisch

Kunst im Kontext #23

Dr. Yilmaz Dziewior: Blick zurück in die Zukunft
Link zum Vortrag

Kunst im Kontext #22

Prof. Dr. Thomas Hecken: High and Low, Pop Art und Massenkultur

Kunst im Kontext #21

Prof. Dr. Katharina Sykora: Explosive Photography

Kunst im Kontext #20

Rudolf Zwirner im Gespräch mit Jörg Heiser: Der Kölner Kunstmarkt nach 1945 und seine Veränderungen bis heute
Link zum Vortrag

Kunst im Kontext #19

Beral Madra: Kunstszene Istanbul: Entwicklung und Globalisierung

Kunst im Kontext #18

Andrea Fraser: Men on the Line. Europapremiere der Performance. Andrea Fraser führte die Performane noch einmal am 23.06.13 auf, die Lecture entfiel.

Kunst im Kontext #17

Shannon Jackson: Staging Institutions: Andrea Fraser
and the “Experiential” Museum

Kunst im Kontext #16

Ann Goldstein: Envisioning an Open Stedelijk Museum: The Temporary Stedelijk and Beyond

Kunst im Kontext #15

Dr. Philipp Kaiser: An die Enden der Welt und zurück
Mit einer Einführung von Dr. Ulrich Wilmes

Kunst im Kontext #14

Joanna Kiliszek: Ost- und Mitteleuropa im Blick.
Die aktuelle Kunstszene Polens
Anschließendes Gespräch mit Regina Wyrwoll

Kunst im Kontext #13

Giuseppina Panza: Die Sammlung Panza
Gespräch mit Prof. Dr. Anne-Marie Bonnet

Kunst im Kontext #12

Carolyn Christov-Bakargiev: dOCUMENTA (13)
Gespräch mit Prof. Kasper König

Kunst im Kontext #11

Chris Dercon: Wo liegt die Zukunft des Museums?
Gespräch mit Jörg Heiser
Link zum Vortrag

Kunst im Kontext #10

Dr. Julia Voss: Die 54. Biennale Venedig – Eine Einschätzung

Kunst im Kontext #9

Philip Tinari: Zeitgenössische Kunst aus China

Kunst im Kontext #7

Kathrin Rhomberg und Vít Havránek:
Positionen – Visionen II
Kuratorische Ansätze zur Konzeption von Biennalen Zeitgenössischer Kunst

Kunst im Kontext #6

Julia Stoschek und Klaus Biesenbach: Eigentlich einmalig: Performance als Kunstwerk

Kunst im Kontext #5

agnès b.: Si je parlais un peu des photos…de quelques trésors. Dialog über einige meiner geliebten Kunstwerke.

Kunst im Kontext #4

Dr. Felix Ganteführer: Kunst im Kontext der Steuer:
Vererben, Verschenken, Stiften
Mit einer Einführung von Dr. Wolfgang Bornheim

Kunst im Kontext #3

Jacques Rancière: Die Politik des Ästhetischen
Mit einer Einführung von Maria Muhle

Kunst im Kontext #2

Glenn Lowry: Success and Future Challenges
for Museums of Modern Art

Kunst im Kontext #1

Daniel Birnbaum und Isabelle Graw: Die Zukunft der Kunst